• Schriftgröße:
  • Schrift gross
  • Schrift standard
Mutter-Kind-Klinik Logo
Sie sind hier: Startseite

Wir legen Wert auf bewussten Umgang mit Medien.


„Fernsehfreie Maßnahmen“:
Sich bewusst mit und ohne Medien begegnen

 
 Platzhalter Infobox
Kindern werden zu oft, zu viele künstliche Welten und zu wenig reale Erfahrungsräume
geboten. Die Angebote in Talitha zielen darauf ab, eine Alternative zu Fernseher,
Smartphone, Tablet und Co. zu schaffen.   
  
   
Wir fördern und fordern die Mutter-Kind-Interaktion.

 
   
  • begleitete Mutter-Kind-Angebote
    im Bereich Bewegung, Kreativität, Beziehungsgestaltung, gemeinsames Kochen
  • Freizeitgestaltung in Eigeninitiative
    Entdeckungstouren mit Bewegung und Kreativiät, in die Phantasiewelt der Bücher u.v.m.
  
   
Durch eine Vielzahl von Angeboten, z. B. im Sinne einer sich selbständig entwickelnden Interaktion, werden den Kindern Anregungen und Ideen sowie praktische Anleitungen und Utensilien im Kinderland an die Hand gegeben, die sie dann am Nachmittag gemeinsam mit
ihren Müttern umsetzen können.
  
   
Gemeinsames Basteln   Gemeinsames Spielen   Gemeinsames Glück
  
   
Wir motivieren die Mütter zur Interaktion mit ihren Kindern. Auf diese Weise können sie selber erleben, wie sich - außerhalb eines fernsehbestimmten Alltags - gemeinsame Zeit positiv auf ihr Verhältnis zu ihren Kindern auswirken kann und welche Ressourcen sich gegenseitig offenbaren. 
  
   
Unser Blick richtet sich vor allem darauf, die Natur als Ort der Begegnung wahrzunehmen.
Mehr Bewegung an der frischen Luft kann Erstaunliches bewirken in der Mutter-Kind-Beziehung. Wir geben Anregungen für gemeinsames Spielen und kreatives Tun.
  

  
Der bewusste und sinnvolle Umgang mit Medien
schafft wertvolle Zeit für Gemeinsamkeit und Beziehung.