• Schriftgröße:
  • Schrift gross
  • Schrift standard
Mutter-Kind-Klinik Logo

Adipöse Kinder


Adipositas ... das Problem kann schon früh beginnen

Bei immer mehr Kindern lässt sich ein mehr oder weniger stark ausgeprägtes ernährungsbedingtes Übergewicht feststellen. Viele dieser Kinder werden einige Jahrzehnte später zu der großen Zahl von Erwachsenen gehören, die aufgrund ihrer überflüssigen Pfunde mit Stoffwechsel- und Herzkreislauferkrankungen zu kämpfen haben. Deshalb sollte möglichst frühzeitig versucht werden, durch geeignete Maßnahmen das Kind in eine entwicklungs- und gesundheitsgerechte Gewichtszone zu bringen.

Diese Schwerpunktkur soll dazu beitragen, das Problembewusstsein zu wecken und Wege zur erfolgreichen Gewichtsnormalisierung aufzeigen. Da Übergewicht einem multifaktoriellen Geschehen zugrunde liegt, greift auch die Therapie an unterschiedlichen Stellen an.

 

Bewusster leben - Glücklich sein statt Hungerkuren

Übergewicht bei Erwachsenen und bei Kindern ist ein gesellschaftliches Problem, das sich in Zukunft weiter verschärfen wird.
In der Mutter-Kind-Klinik Talitha bekommen Mütter und Kinder Impulse für einen gesünderen Lebensstil.
Hierbei werden wir geleitet durch unsere Intention: Durchstarten in ein leichteres Leben ... weitere Informationen ... hier ...


Was bieten wir diesen  Familien an?

... Ernährung

Das Ess- und Trinkverhalten gehört zu den stabilsten menschlichen Verhaltensweisen kann aber im Rahmen eines langfristigen Lernprozess geändert werden. Dieser Prozess wird in Form von geregelten Mahlzeiten mit einer entsprechenden Essgemeinschaft, Ernährungsberatung, Kochkursen, Verhaltenstraining im Supermarkt und Gesprächskreisen begleitet. In den Gesprächskreisen wird der Austausch mit den Müttern, die ähnliche Situationen erleben, gefördert.

Es werden individuelle Ernährungsempfehlungen erstellt, die praktikabel für den Alltag sind und die Bedürfnisse des Einzelnen berücksichtigen. Den Kindern wird eine vollwertige Ernährung sowie ein entsprechendes Ernährungswissen auf eine spielerische Art vermittelt. Diese Ernährungsumstellung ist keine Diät sondern ein neuer Lebensstil.

Gesundes Essen und Trinken ist nur ein Teil eines gesunden Lebenskonzeptes. Ein weiterer Teil ist die

... Bewegung

Der Bewegungsaspekt bei übergewichtigen Kindern beinhaltet das Erlernen einer Einstellungsänderung zum eigenen Körper. Das Selbstbild sowie die körpereigene Wahrnehmung werden geschult und verbessert. Die Behandlungsziele umfassen den Muskelaufbau, die Freude an der Bewegung wird gebahnt und vermittelt auch ein Wohlgefühl, das das Selbstwertgefühl der Kinder stärkt, durch die kontinuierliche Bewegung verschaffen wir den Kindern eine bessere Ausdauer. Verschiedene Bewegungsarten werden angeboten (z.B. Walking, Schwimmen, therapeutisches Reiten, Aquajogging).

... Seele

Auch im seelischen Bereich kann Übergewicht bei Kindern schnell zu einem schwerwiegenden Handicap werden z.B. durch Hänseleien in der Schule oder beim Sport. Hierzu wird auch eine Gesprächsgruppe angeboten.


Schwerpunktmaßnahmen 
                                                     
 
Adipöse Kinder
                                                     
Anmeldung:

                                                     
 
  • M 05   02.04. - 23.04.2017
  • M 10   23.07. - 13.08.2017
  • M 13   27.09. - 18.10.2017
 Belegungsdisposition Marlies Finger
Telefon 02961/9719-50, Fax 02961/9719-51
m.finger@caritas-brilon.de

                                                     
 

                                                     
Caritasverband Brilon,
Belegungsstelle Mutter-Kind-Kliniken,
Scharfenbergerstraße 19, 59929 Brilon