• Schriftgröße:
  • Schrift gross
  • Schrift standard
Mutter-Kind-Klinik Logo

Therapeutische Kette


Die Mutter-Kind-Klinik Talitha steht im Verbund mit KAG und MGW und verfolgt somit in ihrer Arbeit
im Hinblick auf Gesundheit und Wohlergehen von Müttern und Kindern das Konzept der "Therapeutischen Kette".


Die Therapeutische Kette besteht aus drei Elementen,
die zur erfolgreichen und nachhaltigen Abwicklung einer Maßnahme zur Vorsorge oder Rehabilitation bei beitragen.


Vorbereitung

Der erste Schritt auf dem Weg zu einer Mutter-Kind-Kur ist die Vorbereitung und das dringenst zu empfehlende Beratungsgespräch
mit den fachkompetenten BeraterInnen der Beratungsstellen von MGW, KAG u. ä. am Heimatort der Patientinnen.

Hier finden die Mütter Hilfe und Unterstützung bei der Abwicklung der erforderlichen Formalitäten:
Arztbesuch, Antragstellung, Kostenübernahme der Krankenkasse usw. ...

Aufenthalt in einer Mutter-Kind-Klinik
Das zweite Element der Therapeutischen Kette ist  der Aufenthalt von Mutter und Kind/er in einer Mutter-Kind-Klinik.
Diese wird gemeinsam ausgewählt je nach Schwerpunktproblematik der Patientin, um ihr ein  bestmögliches Therapieangebot
abgestimmt auf die Symtome zu bieten.

Kurnacharbeit
Der dritte Schritt zum Erfolg und zur Stabilisierung einer Maßnahme ist die Kurnacharbeit.
Mit etwas zeitlichem Abstand wird den Müttern die Gelegenheit gegeben zur Reflexion ….

 

Auch in unserem Haus wird ein Termin zur Kurnacharbeit angeboten.

Termin
  • kein Termin für 2017

Kontakt

Caritas Kur- und Erholungsheime im Erzbistum Paderborn e.V., Ursulinenstraße 26, 59955 Winterberg

Belegungsdisposition - Frau M. Finger - m.finger@caritas-brilon.de
Telefon 02961/9719-50 oder Fax 02961/9719-51

weitere Informationen
... "Meine Kur - und danach?"



Erst in der Gesamtheit von Beratung, Klinikaufenthalt und anschließender Nachnacharbeit kann eine nachhaltige Veränderung
und Verbesserung der Situation der Mütter und Kinder und somit der ganzen Familie erreicht werden.


Die Vernetzung verschiedener mit Frauengesundheit befasster Organisationen trägt in hohem Maß zur Effizienz solcher Maßnahmen bei.


weitere Informationen zur "Therapeutischen Kette"
...
 www.kag-muettergenesung.de