• Schriftgröße:
  • Schrift gross
  • Schrift standard
Mutter-Kind-Klinik Logo
Sie sind hier: Klinik

Unser Haus stellt sich vor


Die Mutter Kind Klinik Talitha liegt ganz zentral an der wunderschönen Promenade  von Bad Wildungen  -  die bekannte Kurstadt im Bundesland Hessen mit 22 Heilquellen und dem größten Kurpark Europas. Das Erscheinungsbild der Stadt an der Deutschen Märchenstraße ist geprägt durch imposante Jugendstil- und Barockhäuser.

 

Auch unsere Klinik beeindruckt mit ihrem außergewöhnlichen Baustil.
Durch eine Baumaßnahme im Jahr 1995 wurde die Villa komplett renoviert und ein moderner Neubau angeschlossen. Architektonisch fällt die Klinik u.a. durch die besondere Glas-Stahl-Gestaltung des Treppenhauses auf, welches den „Altbau" mit dem „Neubau" verbindet und somit eine interessante Verknüpfung von Alt und Neu/Jung sowie bereits einen Hinweis auf mögliche Arbeitsinhalte der Mutter-Kind-­Klinik erlaubt.

 

Die Mutter-Kind-Klinik Talitha verfügt über eine Aufnahmekapazität (84 Betten) 
von 35 Frauen in Familienverantwortung und max. 49 Kinder im Alter von 0,6 bis 11,11 Jahren. 

 

Der Terminplan der Klinik beinhaltet 16 Maßnahmen pro Jahr mit einer dreiwöchigen Aufenthaltszeit.
Bei uns beginnt eine Kurgruppe immer am gleichen Tag und diese Familien bleiben während der dreiwöchigen Kurzeit als Gruppe
zusammen – für unsere Patientinnen und uns ein wichtiges Element für den Erfolg einer ganzheitlich angelegten Therapie.
Je nach Indikation erhält jede Patientin ihren individuellen Therapieplan für die Maßnahme.

 

Wir erbringen Leistungen zur medizinischen Vorsorge (§ 24 SGB V) und Rehabilitation (§ 41 SGB V) gemäß den Versorgungsverträgen
nach § 111a SGB V.
Mit unserer Spezialisierung gilt die Mutter-Kind-Klinik Talitha bundesweit als gute Wahl, wenn es um das Thema Gesunde Ernährung und Diätetik geht.


Die Grundlage unserer Arbeit für und mit Müttern und Kindern ist in allen Abteilungen das Leitbild der Mutter-Kind-Klinik Talitha.
Eine Maßgabe für die Durchführung unserer Arbeit belegt die Zertifizierung.

 

Die Klinik hat sich der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung e.V. (KAG) und damit dem Deutschen Müttergenesungswerk (MGW) angeschlossen. Sie verpflichtet sich demnach dem frauenspezifischen Ansatz und der Einhaltung der sog. Therapeutischen Kette.

 

 

Was bedeutet eigentlich der Name „TALITHA“ ?

Die Worte „Talitha kumi“ stammen aus einer biblischen Geschichte
um die Heilung einer kranken Frau.
Im Deutschen heißen Sie

„Frau, ich sage dir: Steh auf!“