• Schriftgröße:
  • Schrift gross
  • Schrift standard
Mutter-Kind-Klinik Logo
Sie sind hier: Information Anreise

Während der Maßnahme ...


Kontaktpflege und Informationsaustausch sind Voraussetzungen
für das gute Gelingen einer Mutter-Kind-Maßnahme.
Unsere Zeitstruktur setzt einen verlässlichen Rahmen.
  Platzhalter InfoBox
    
Organisation des Maßnahmenverlaufs
   
    
Aufnahme
   
    
  • ärztliche Aufnahmeuntersuchung und  psychosoziales Aufnahmegespräch
    zur Klärung von Schwerpunkt, Zielsetzung und Bedarfe der jeweiligen Frau/Mutter
    mit Gespräch im Sinne des „ Shared-Decision-Making“

  • Festlegung der Verordnungen

  • Erstellung eines jeweilig individuellen Therapieplan für die Mütter
  




> weitere Informationen
   Therapieplan
    
Verlauf
   
    
  • ärztliches Zwischengespräch mit der Mutter nach einer guten Woche
    Reflexion zum Status Quo und Wahrscheinlichkeit der Erreichung der Ziele
    ggf. bedarfsgerechte Anpassung des Therapieplans

  • Werktäglich stattfindende Sprechstunden der Psychosozialen Abteilung
    bieten den Müttern eine wertvolle Unterstützung bei aktuellen Fragestellungen,
    Anliegen und der Klärung von Befindlichkeiten.

  • Regelmäßiger Informationsaustausch im interdisziplinären Team
    sichert zusätzlich den Therapie- und Maßnahmenerfolg.
  






> weitere Informationen
   Ganzheitlichkeit
    
Abschluss
   
    
  • ärztliche Abschlussuntersuchung und psychosoziales Abschlussgespräch
    zur Reflexion der der jeweiligen Therapieprozesse und Absprache der
    weiterführenden Schritte und Initiativen am Heimatort
  > weitere Informationen
   Therapeutische Kette